Primera Division Stefano Pioli will Brahim Diaz bei Milan halten

getty pioli diaz 22052704
Foto: / Getty Images

Stefano Pioli setzt sich dafür ein, dass Brahim Diaz dauerhaft in den Besitz des AC Mailand übergeht. "Ja, natürlich will ich das", sagt der Trainer auf die AS-Frage, ob er denn überhaupt wolle, dass Diaz in seinem Team bleibe.

Der 22-Jährige fand ziemlich gut in die Saison, fiel dann aber länger mit einer Erkrankung an dem Coronavirus aus und hatte große Mühe, wieder in Tritt zu kommen. Dazu nervten ihn immer wieder kleinere Wehwehchen. Vier Tore und ebenso viele Vorlagen standen in der Endabrechnung zu Buche.

Real Madrid

"Viele vergessen, dass Brahim noch jung ist und dass es seine erste Erfahrung als Stammspieler in einer großen Mannschaft war", setzt sich Pioli für Diaz ein. "Ich bin mir sicher, dass er ein großartiger Spieler ist, mit enormer Qualität und sehr nützlich für die Art und Weise, wie wir spielen."

Diaz ist im vergangenen Sommer erneut für zwei Jahre von Real Madrid an Milan ausgeliehen worden. Der neue Italienische Meister hat sich eine Kaufoption gesichert, die jeweils nach der Saison aktiviert werden kann und bei 22 Millionen Euro liegt.