Real Madrid :Takefusa Kubo winkt neuer Vertrag bei Real Madrid

takefusa kubo
Foto: lev radin / Shutterstock.com
Werbung

Takefusa Kubo hatte sich in dieser Woche mal wieder im Bernabeu vorstellen dürfen, aber erneut nicht im Trikot von Real Madrid. Beim 1:6 aus Sicht seines Leihklubs RCD Mallorca war Kubo in der Startelf aufgeboten, aber schon zur Halbzeit aus der Partie genommen worden.

Für Real, das Kubo im Sommer 2019 ablösefrei unter Vertrag nahm, absolvierte der ambitionierte Jungnationalspieler noch keine einzige Partie. Immerhin scheinen die Verantwortlichen weiterhin überzeugt von Kubos Können.

Hintergrund

Laut El Larguero vom Radiosender Cadena SER sinniert man an der Concha Espina darüber, den noch bis 2024 datierten Kontrakt vorzeitig zu verlängern. Der 20-Jährige stehe dieser Möglichkeit durchaus offen gegenüber.

Kubo hatten sich im Sommer einige Möglichkeiten geboten, Real nicht nur temporär, sondern diesmal dauerhaft zu verlassen. Der quirlige Flügelflitzer entschied sich jedoch bewusst für eine erneute Ausleihe – die vierte seit 2019.

Video zum Thema