Champions League :Thibaut Courtois freut sich auf Wiedersehen mit der Alten Liebe

thibaut courtois 2018 8
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Werbung

"Es wird sehr schön sein, viele bekannte Gesichter zu sehen, und ich wünschte, es gäbe ein Publikum an der Stamford Bridge, weil ich dort viele glückliche Momente hatte", erklärte Courtois nach dem Weiterkommen der Londoner in der Champions League gegenüber BEIN SPORTS.

Courtois war 2011 aus seiner Heimat zu Chelsea gewechselt, per Leihe verdiente er sich seine Sporen bei Atletico Madrid (2011 bis 2014). Nach seiner Rückkehr nach London löste er Chelsea-Vereinslegende Petr Cech im Tor ab.

2018 verkauften die Blues Courtois für 35 Millionen Euro an Real Madrid. Der Belgier blickt gerne an seiner Zeit auf der Insel zurück: "Ich bin sehr glücklich, dass ich gegen sie spiele, aber nur eine Mannschaft kann es ins Finale schaffen, und ich hoffe, es ist Real Madrid."

Real Madrid empfängt die Londoner zunächst zu Hause (27.4), das Halbfinal-Rückspiel steigt im blauen Bezirk der englischen Hauptstadt (5.5). Im zweiten Halbfinale stehen sich Manchester City und Paris Saint-Germain gegenüber.