Real Madrid :Toni Kroos kontert Mason Mount: "Schlafe immer noch gut"

toni kroos 2016 2
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Werbung

Die Reaktionen hat sich Toni Kroos selbst eingebrockt. Im Vorklapp des Halbfinalrückspiels in der Champions League zwischen dem FC Chelsea und Real Madrid erklärte der Mittelfeldstar, dass ihn während seiner 15-jährigen Profikarriere noch kein Chelsea-Spieler um den Schlaf gebracht habe.

Nach einer starken Vorstellung und dem 2:0 aus Londoner Sicht schied Real vorzeitig aus der Königsklasse aus. Mason Mount ließ es sich im Anschluss bei BT SPORT nicht nehmen, süffisant zu kommentieren.

"Ich habe gesehen, wie einer ihrer Spieler sagte, dass keiner unserer Spieler ihn vom Schlafen abhält. Vielleicht sollte er ein bisschen Schlaf wegen unserem Team verlieren, wir hätten mehr als fünf Tore erzielen können", so Mount, der zwar keinen Namen nannte, es aber klar, dass er in Richtung Kroos provozierte.

Der deutsche Nationalspieler war wiederum nicht darum verlegen, Mount noch mal eine Antwort zukommen zu lassen. "Ich schlafe immer noch gut, aber gut gemacht gestern. Glückwunsch und viel Glück in deinem ersten Champions-League-Finale", schrieb Kroos auf seinem Twitter-Account.