Real Madrid

Toni Kroos lebt in Madrid seinen wahr gewordenen Traum

28.03.2022 um 19:12 Uhr
toni kroos 2019 08 005
Foto: bestino / Shutterstock.com
Video zum Thema

"Der Mensch neigt dazu, das irgendwie als normal zu nehmen, hier zu spielen, wenn man tagtäglich zum Training fährt", verriet Kroos, der seit 2014 für Real aufläuft, dem Streaming-Anbieter Amazon Prime Video. "Aber man merkt dann doch drumherum an den Reaktionen, wie unnormal es eigentlich doch ist, für diesen Verein spielen zu dürfen."

Gleich nach seiner Ankunft wusste der Weltmeister von Rio sicherlich, welch gigantisches Erbe er in Spaniens Hauptstadt antritt. "Real Madrid hatte in der Historie immer große Mannschaften, immer große Spieler, die natürlich Zugpferde sind, um Fans zu begeistern."

Die Anhänger des Vereins hatten mit Kroos ebenfalls allen Grund zur Freude. 15 Titel in acht Jahren – keine schlechte Ausbeute. Der Mittelfeldstratege hofft, dass sein Traum in Madrid noch ein bisschen länger anhält und dass er dort anschließend in Rente geht.

Real Madrid

"Ich fühle mich wohl, meine Familie fühlt sich wohl. Mein Vertrag geht bis 2023, darüber hinaus kann ich jetzt erstmal nicht groß sprechen. Aber meine klare Idee ist, meine Karriere hier zu beenden." Laut Marca könnte sich Real eine weitere Zusammenarbeit mit Kroos bis 2024 gut vorstellen.

Verwendete Quellen: realtotal.de

Toni Kroos: Hintergrund

Anzeige