Real Madrid :Toni Kroos: "Ich wollte nur eines: keine Schmerzen"

toni kroos 2021 2
Foto: Katatonia82 / Shutterstock.com
Werbung

Der Weltmeister von 2014 verpasste wegen seiner Schambeinverletzung den kompletten Saison-Start seines Teams. In Behandlung hätte Kroos aber schon eher gemusst, wie er bei Spox zugibt. "Ich hatte schon im März Beschwerden und wusste, dass da etwas an meinem Schambein ist."

Im Frühling oder Sommer hätte er daher gerne schon pausiert. "Es war für mich aber schwierig aufzuhören, weil ich das Viertel- und Halbfinale der Champions League spielen musste und danach die Europameisterschaft...Es ging nicht." Nach der EM hatte der 31-Jährige gehofft, dass die Verletzung durch genügend Ruhe im Urlaub auskuriert ist. Damit lag er jedoch falsch.

Hintergrund

"Es ist eine Verletzung, die man nur schwer loswird, wenn man nichts tut." Diese Erfahrung mussten vor Kroos bereits einige andere Stars machen. Marco Reus verpasste zum Beispiel die EM 2016 in Frankreich wegen einer Schambeinverletzung.

toni kroos 2021 8
Foto: Katatonia82 / Shutterstock.com

Das gleiche Schicksal erlitt Karim Belarabi vor der Europameisterschaft 2012. Die damaligen Werder-Profis Viktor Skripnik und Ümit Davala hörten deshalb sogar ganz mit dem Fußballspielen auf.

Toni Kroos musste für seine Wiederherstellung gehörig auf die Zähne beißen. "Der Unterschied zu anderen Verletzungen, die ich hatte, ist, dass ich mehr Geduld hatte, weil ich in diesen fünf oder sechs Monaten viel gelitten habe." Sein Ziel hat der Greifswalder aber nie aus den Augen verloren. "Ich wollte nur eines: keine Schmerzen haben."

Video zum Thema