Real Madrid :Versöhnung mit Benzema: Didier Deschamps will keine Details nennen

didier deschamps 2021 1
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

"Ich verstehe, dass Sie die Details wissen wollen, aber die werden Sie nicht von mir bekommen", sagte der Ex-Weltklasseprofi laut MARCA im Pressegespräch. Ob Benzema sich dazu äußern wolle, sei diesem überlassen.

Deschamps hatte seit 2015 auf eine Nominierung Benzemas verzichtet, nachdem dem Real-Star die Verwicklung in eine Erpressungsaffäre um seinen Mannschaftskollegen Mathieu Valbuena vorgeworfen worden war.

Hintergrund

Benzema, der bei Real Madrid reihenweise Top-Leistungen zeigte, aber die Europameisterschaft 2016 und die Weltmeisterschaft 2018 verpasste, zeigte Unverständnis und warf Deschamps vor, sich dem "rassistischen Teil Frankreichs" zu beugen.

Die Vorwürfe des Angreifers mit algerischen Wurzeln verurteilte Deschamps aufs Schärfste. Nun haben sich die beiden offenbar ausgesprochen.

Benzema erklärte unlängst, er habe sich mit Deschamps über viele Dinge, unter anderem auch die Familie unterhalten. Man habe sich angenähert, so der 33-Jährige.

Video zum Thema