Real Madrid :Vertragsverlängerung: Real Madrid muss Vinicius Junior ein Zeichen geben

vinicius junior 2021 9
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

Vinicius Junior hat mit seinem Management wahrscheinlich die Absicht besprochen, den Vertrag mit Real Madrid vorzeitig verlängern zu wollen. Nach einer Äußerung des Managements dürfte der 21-Jährige den ersten Schritt seines Arbeitgebers erwarten.

"Ich weiß nicht, was passieren wird. Spieler wollen sich immer verbessern, aber es gibt nicht viele bessere Klubs als Real Madrid", erklärt Frederico Pena von der Berateragentur TFM Agency gegenüber dem brasilianischen Globoesporte.

Hintergrund

Nach längerer Zeit der Eingewöhnung findet sich Vinicius an der Concha Espina endlich zurecht und wartet in der laufenden Saison mit neun Torbeteiligungen (fünf Tore, vier Vorlagen) in zehn Pflichtspielen auf.

In den letzten Wochen wurde kolportiert, dass Vinicius beim spanischen Rekordmeister zu den Spielern mit den geringsten Bezügen gehört. Eine katapultartige Erhöhung des Salärs, sollte es zur Vertragsverlängerung kommen, sieht Vinicius' Agentur nicht als Bedingung.

"Vielleicht ist es das Beste für ihn, dass er keinen der bestbezahlten Verträge besitzt", erläutert Berater Pena. "Bei einer Vertragsverlängerung käme er vielleicht ins obere Drittel. Es ist eine sorgfältig ausgearbeitete und durchdachte Strategie, die in hohem Maße von seiner Leistung abhängt."

Video zum Thema