Real Madrid :Vinicius beeindruckt Selecao-Legende Cafu – auch Solari schwärmt

vinicius junior 2021 18
Foto: Saolab Press / Shutterstock.com
Werbung

Neun Tore und sieben Vorlagen in 16 Partien sprechen eine deutliche Sprache. Vinicius Junior hat seine Hemmungen vor dem Tor endlich abgelegt, nachdem er in den vergangenen Spielzeiten beim Torabschluss häufig Nervenflattern gezeigt hatte.

Der Durchbruch des Flügelstürmers kommt für Santiago Solari nicht überraschend. Vinicius Junior habe sich nach seiner Ankunft bei Real Madrid stets demütig und lernwillig gezeigt, blickt der Ex-Real-Coach zurück. Obwohl er in Brasilien bei einem Traditionsverein wie Flamengo Rio de Janeiro bereits eine große Rolle gespielt habe, sei er ohne sich zu beklagen für Madrids zweite Mannschaft aufgelaufen.

Hintergrund

"Er war immer sehr empfänglich dafür, nicht nur von Mitspielern, sondern auch von Trainern zu lernen. Was er mitgebracht hat, ist das Unentbehrliche", erklärte der Argentinier weiter. Der Rest sei nur eine Frage von Zeit gewesen: "Wie man sich vor dem Tor oder im defensiven Positionsspiel verbessern kann. Es überrascht mich nicht, wie er heute ist. Es macht mich sehr glücklich und ich freue mich für ihn, weil er es sich verdient."

santiago solari 2020
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com

Cafu sicher: "Vinicius Junior wird volles Potenzial ausschöpfen"

Neben Solari, der Real Madrid zwischen 2016 und 2018 als Trainer der Castilla und viereinhalb Monate als Coach der ersten Mannschaft betreute, schwärmt auch Cafu von Vinicius. Der Weltmeister von 1994 und 2002 gegenüber der Sporttageszeitung AS: "Ich bin mir sicher, dass er einer der besten Spieler bei der WM in Katar sein wird."

Vinicius Junior sei ein "großartiges brasilianisches Talent, das sehr stolz darauf ist, für einen großartigen Verein wie Real Madrid zu spielen", so der ehemalige Rechtsverteidiger weiter. "Er ist ein hoffnungsvoller junger Mann, nicht nur für den brasilianischen Fußball, sondern auch für den Weltfußball". Er sei sich sicher, dass Vinicius Junior "sein volles Potenzial ausschöpfen wird", so der ehemalige Muster-Profi vom AS Rom und dem AC Mailand

Video zum Thema