Primera Division Vinicius Junior zieht mit Bestmarke an Legenden von Real Madrid vorbei

getty vinicius junior 220411
Foto: / Getty Images

Dass der Angreifer gegen Getafe bereits seinen 33. Scorerpunkt in dieser Saison einsammelte, wird ihn alleine schon mit Freunde erfüllt haben. Der Heimerfolg markiert aber gleichzeitig den 100. Sieg im 160. Spiel für Vinicius im Trikot der Königlichen.

Einen dreistelligen Wert können in dieser Kategorie auch Klubgrößen wie Sergio Ramos, Isco, Marcelo oder Karim Benzema vorweisen. Die genannten Spieler waren beim Erreichen dieser Marke allerdings schon 25 Jahre alt. Vinicius feiert im kommenden Juli hingegen erst seinen 22. Geburtstag.

Vinicius unter Ancelotti in Topform

Der Brasilianer befindet sich seit Monaten in überragender Form. Seine Leistungen würden wohl noch höher bewertet werden, wenn Sturmkollege Benzema aktuell nicht noch mehr aufdrehte. Vinicius wechselte im Sommer 2018 zu Real und konnte in den zurückliegenden vier Jahren schon ebenso viele Wettbewerbe gewinnen, darunter die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft gleich in seiner ersten Spielzeit.

Real Madrid

Seine weitere Zukunft sieht der Offensivmann in Madrid. Er soll in Kürze die spanische Staatsbürgerschaft erhalten, sodass er auf dem Papier nun nicht mehr als EU-Ausländer gilt. Sein Arbeitgeber erhält damit mehr Bewegungsspielraum auf dem Transfermarkt, da nur drei Nicht-EU-Ausländer im Kader stehen dürfen.