Real Madrid

Vinicius Junior soll in den nächsten Monaten verlängern

21.02.2022 um 21:58 Uhr
vinicius junior 2021 16
Foto: Saolab Press / Shutterstock.com
Video zum Thema

Real Madrid plant eine Verlängerung des Vertrags von Vinicius Junior. Der brasilianische Nationalspieler (neun Einsätze) soll laut Transferinsider Fabrizio Romano in den "nächsten Monaten" ein neues Arbeitspapier erhalten.

Die Führungsetage um Präsident Florentino Perez (74) soll die geplante Verlängerung abgesegnet haben. Vinicius' aktueller Vertrag wurde bereits 2017 geschlossen, als der Südamerikaner 16 Jahre jung war. Dementsprechend "gering" fällt seine Entlohnung im Vergleich zu verdienen Spielern wie Karim Benzema oder Toni Kroos aus.

Vinicius Junior verdient derzeit "nur" drei Millionen Euro

Im Zuge der geplanten Verlängerung soll Vinicius Junior eine ordentliche Gehaltserhöhung kassieren. Derzeit bringt der Linksaußen dem Vernehmen nach knapp drei Millionen Euro pro Jahr nach Hause.

Real Madrid

Vinicius Junior war vor fünf Jahren von Real Madrid für 45 Millionen Euro plus Boni und Handgeld in Höhe von 16 Millionen Euro verpflichtet worden. Bis zu seiner Volljährigkeit wurde er bei seinem Ausbildungsverein Flamengo Rio de Janeiro geparkt.

Vinicius Junior zweitbester Scorer hinter Benzema

In der laufenden Saison hat er seinen endgültigen Durchgang geschafft, kommt nach wettbewerbsübergreifend 34 Partien auf 26 Torbeteiligungen (16 Tore, zehn Vorlagen). Nur Karim Benzema hat häufiger für die Königlichen eingenetzt.

Verwendete Quellen: Fabrizio Romano

Vinicius Jr.: Hintergrund

Anzeige