Real Madrid :Was wird aus Gareth Bale? US-Klub startet Gespräche

gareth bale 16
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

LA Galaxy beschäftigt sich offenbar mit der Verpflichtung von Gareth Bale. Laut dem italienischen Transferinsider Nicolo Schira habt der Klub aus Los Angeles mit Real Madrid die Gespräche über einen allfälligen Wechsel aufgenommen.

Gemäß Schira wird Bales zunächst zu den Blancos zurückkehren, spielt in den Planungen allerdings keine Rolle mehr. Die Vorzeichen sind also wie schon vor einem Jahr klar. Geht bei Real ein passendes Angebot für den Superstar ein, darf er den Verein verlassen.

Hintergrund

Spekulationen über ein mögliches Engagement in der US-amerikanischen Major League Soccer sind nicht neu. Inter Miami um Mitbesitzer David Beckham soll sich ebenfalls bereits über die Verfügbarkeit des Walisers erkundigt haben.

Ob Bale Real tatsächlich verlassen wird, muss aber erst noch geklärt werden. Während seiner Antrittspressekonferenz hat der neue Trainer Carlo Ancelotti durchaus Interesse daran signalisiert, Bale wieder in die Mannschaft zu integrieren.

"Er kommt zurück, ich kenne ihn gut. Wenn er motiviert ist zu spielen, kann er eine großartige Saison haben", sagte Ancelotti. "Daran habe ich keinen Zweifel. Ich habe immer noch viel Liebe für Gareth, Isco, Marcelo... sie werden die Motivation haben, zu zeigen, dass sie immer noch für Real Madrid spielen können."

Video zum Thema