Real Madrid

Weder Zu- noch Abgänge: Kein Last-Minute-Transfer bei Real Madrid

31.01.2022 um 10:07 Uhr
carlo ancelotti 2021 1
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com
Video zum Thema

Carlo Ancelotti hat sein Team für die restliche Saison beisammen, woran sich auch im Verlauf des Montags nichts mehr ändern wird. Gemäß Mundo Deportivo wird bei Real Madrid in den kommenden Stunden nichts mehr passieren – weder in Sachen Neuzugänge noch bei Spielern, die in den letzten Wochen mit einem Wechsel verbunden worden waren.

Damit ist auch geklärt, dass Gareth Bale, Marcelo und Isco den Verein im kommenden Sommer ablösefrei verlassen werden. Die Blancos wollen die auslaufenden Arbeitspapiere nicht mehr verlängern. Ancelotti hatte sich zwar offen gezeigt, was mögliche Abgänge betrifft. Ein wirklich interessantes Angebot scheint an der Concha Espina aber nicht eingegangen zu sein.

Auf der Zugangsseite wird sich ebenfalls nichts mehr in Bewegung setzen, was angesichts der katastrophalen Finanzsituation, in der sich Real momentan befindet, nicht wirklich verwundert. Spätestens nach Abschluss der Saison soll aber mindestens ein Blockbusterdeal abgeschlossen werden.

Real Madrid

Die konzentrierte Personalie in Valdebebas heißt Kylian Mbappe, der ablösefrei kommen soll. Zuletzt hatte sich jedoch angedeutet, dass der Shootingstar seinen auslaufenden Vertrag bei Paris Saint-Germain mindestens um ein Jahr verlängern könnte. Erling Haaland steht ebenfalls auf dem Madrider Wunschzettel.

Verwendete Quellen: Mundo Deportivo

Carlo Ancelotti: Hintergrund

Anzeige