Weltmeister Julian Alvarez zu Real Madrid? "Könnte jederzeit das Trikot tragen"

26.12.2022 um 09:31 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
julian alvarez
Julian Alvarez gewann mit Argentinien die WM - Foto: / Getty Images

Julian Alvarez avancierte bei der vor Kurzem geendeten Weltmeisterschaft im Turnierverlauf zu einem der Schlüsselspieler der argentinischen Auswahl. Mit vier Toren und einer Vorlage hatte der 22-Jährige großen Anteil am Titelgewinn. Mit 22 Jahren darf sich Alvarez nun "Weltmeister" nennen.

Das befördert ihn noch mal in andere Sphären. "Ich glaube, dass er jederzeit das Trikot von Real Madrid kann", sagt Rafael Varas in einem Interview mit Sebastian Srur vom argentinischen Radiosender Radio Continental. Varas war in Alvarez' Heimatstadt Calchin dessen erster Trainer.

Das Thema könnte tatsächlich heiß werden. Karim Benzema hängt wohl maximal noch eine Saison dran, danach entsteht im Madrider Kader ein großes Loch. Kylian Mbappe und Erling Haaland sind die heiß gehandelten Namen für das Benzema-Erbe. Alvarez wird an Haaland bei Manchester City auf Dauer nicht vorbeikommen.

Alvarez zeigte die vergangenen Wochen aber, dass er zweifellos das Zeug dazu hat, bei einem Topklub die Nummer 1 zu sein. In Manchester dürfte er aber auf ewig in Haalands Schatten stehen. ManCity hatte Alvarez im Januar für 22 Millionen Euro verpflichtet, ihn aber für den Rest der Saison an River Plate verliehen.

Verwendete Quellen: Radio Continental