Real Madrid :Wo spielt David Alaba bei Real Madrid? Das sagt der Neuzugang

david alaba 6
Foto: Herbert Kratky / Shutterstock.com
Werbung

Dass David Alaba auf dem Fußballplatz universell einsetzbar ist, ist bei der Europameisterschaft sehr gut zu erkennen. Österreichs Nationaltrainer Franco Foda lässt seinem Superstar viele Freiheiten, nominiert ihn mal in der Innenverteidigung, dann links hinten oder schiebt ihn im Ingame-Coaching ins zentrale Mittelfeld.

Infolge seines ablösefreien Wechsels und der endenden Ära von Sergio Ramos schien klar, auf welche Position Alaba zukünftig unter Carlo Ancelotti bei Real Madrid eingesetzt wird. Der 28-Jährige kennt allerdings sein facettenreiches Spiel und will sich daher nicht auf eine Position beschränken.

"Beim FC Bayern habe ich lange Zeit als Linksverteidiger gespielt, in der letzten Zeit als Innenverteidiger – davor habe ich ab und zu im Mittelfeld gespielt", antwortet Alaba auf der UEFA-Homepage auf die Frage nach seiner Lieblingsposition. "Was bedeutet also "Lieblingsposition"? Ich spiele gerne dort, wo ich der Mannschaft am meisten helfen kann."

Hintergrund


Beim 2:1 gegen Nordmazedonien schlüpfte Alaba auf der Innenverteidiger-Position in die Rolle des Spielmachers, trieb das Spiel immer wieder von hinten aus an. Eine Aufgabe, die dem gebürtigen Wiener sehr zu gefallen scheint.

"Ich denke, dass man auf dieser Position in beide Richtungen - im Angriff und in der Verteidigung - viel Einfluss auf das Spiel hat", so Alaba. "Man bekommt eine andere Perspektive auf das Spiel, kann es vielleicht anders lesen. Man hat auf dieser Position viel Ballbesitz, kann das Tempo vorgeben und den Spielaufbau mehr beeinflussen."