Real Madrid :Zinedine Zidane: Das sind seine Pläne für die Zukunft

zinedine zidane 2021 14
Foto: EFECREATA / Shutterstock.com
Werbung

Zinedine Zidane plant der Onlinezeitung Libertad Digital zufolge eine Auszeit nach seiner zweiten Amtszeit bei Real Madrid. Demnach werde Zizou in der kommenden Spielzeit keinen Verein übernehmen.

Bereits nach seiner ersten Zeit als Real-Coach von Anfang 2016 bis Sommer 2018 hatte sich der französische Coach eine Auszeit genommen. Im Frühjahr 2019 kehrte er zurück zum spanischen Rekordmeister.

Zuletzt wurde Paris Saint-Germain Interesse an Zidane nachgesagt, es gab aber kein konkretes Angebot. Zidane habe aber ohnehin nicht vor, zeitnahe eine neue Anstellung anzutreten, heißt es.

zinedine zidane 2019 08 003
Foto: lev radin / Shutterstock.com

Der Starcoach und Ex-Weltfußballer will sich zunächst Zeit für seine Familie nehmen. Zidane habe es nicht eilig und spekuliere darauf, den französischen Nationaltrainerposten von Didier Deschamps übernehmen zu können.

Hintergrund


Deschamps coacht die Equipe Tricolore seit 2012, 2018 führte er die Mannschaft zum zweiten WM-Titel nach 1998. Sein Vertrag beim französischen Fußballverband ist noch bis 2022 gültig.

Angeblich würde Zidane bis nach der Weltmeisterschaft im Winter 2022 in Katar warten, um das Erbe seines ehemaligen Nationalmannschaftskollegen anzutreten.