Zlatan Ibrahimovic rät Kylian Mbappe zu Real-Wechsel

05.12.2021 um 16:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
zlatan ibrahimovic
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Weiterlesen nach dem Video

Zlatan Ibrahimovic hat Kylian Mbappe scheinbar schon in diesem Sommer dazu geraten, Paris Saint-Germain in Richtung Real Madrid zu verlassen.

"Es stimmt, dass ich Mbappe geraten habe, den Verein zu verlassen", so Ibrahimovic im Interview mit dem Corriere della Sera. "Er braucht ein strukturiertes Umfeld, wie das von Real Madrid. Aber dann habe ich dem PSG-Präsidenten geraten, ihn nicht zu verkaufen."

Die Blancos sollen in diesem Sommer versucht haben, PSG von einem Verkauf zu überzeugen – und wurden angeblich mit einem Angebot über 100 Millionen Euro vorstellig. PSG-Boss Nasser Al-Khelaifi hat dann offenbar Ibrahimovics Rat befolgt und Mbappe nicht nach Madrid ziehen lassen.

Damit scheint PSG die letzte Möglichkeit verpasst zu haben, für Mbappe noch eine angemessene Ablöse zu generieren. Im Moment sieht es danach aus, als würde der 22-Jährige seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern und ab der kommenden Saison für Real spielen.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Corriere della Sera
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG