Anzeige

Real Madrid :Zu wenig Einsätze: Marcos Llorente vor dem Absprung von Real Madrid

marcos llorente 2018 3
Foto: Marcin Kadziolka / Shutterstock.com
Anzeige

Der 23-Jährige war in der vergangenen Saison ein Eckpfeiler bei Deportivo Alaves und glänzte in der Primera Division als einer der jüngsten zentralen Mittelfeldspieler.

Real Madrid holte seine Leihgabe daraufhin zurück, doch seine Entwicklung ging nicht wie erhofft weiter.

Unter Chefcoach Zinedine Zidane kam Marcos Llorente auf knapp 400 Einsatzminuten in der Liga, doch der Defensivstratege will laut AS mehr.

Der Sporttageszeitung aus Madrid zufolge strebt Llorente zur neuen Spielzeit einen Vereinswechsel an.

Interessenten für den U21-Nationalspieler stehen bereits Schlange: Real Sociedad und Eintracht Frankfurt sind heiß.

Auch der FC Malaga bekundet Interesse, allerdings sind die Andalusier angesichts des drohenden Abstiegs aus LaLiga wohl aus dem Rennen.

Real Madrid hatte den Vertrag mit Eigengewächs im vergangenen Sommer bis 2021 verlängert.

Folge uns auf Google News!