Zukunft bei Real Madrid: Marco Asensio "würde gerne verlängern, aber..."

20.01.2023 um 17:29 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
marco asensio
Marco Asensio steht vor einer ungewissen Zukunft bei Real Madrid - Foto: / Getty Images

Beim 3:2 in der Copa del Rey gegen den FC Villarreal hatte Marco Asensio mit seiner Vorarbeit zum Siegtreffer durch Dani Ceballos enormen Sieganteil. Der WM-Teilnehmer stellte einmal mehr unter Beweis, dass er für Real Madrid weiterhin nützlich sein kann.

"Ich würde gerne verlängern und noch viele Jahre weitermachen, aber das hängt nicht nur von mir ab", brachte Asensio im Anschluss an das Spiel den Wunsch nach Verlängerung seines auslaufenden Vertrags vor. "Für mich ist es wichtig, sportlich glücklich zu sein. Ich hoffe, dass das in Madrid der Fall sein wird."

Asensio nur Edeljoker unter Ancelotti

Den Anschein erwecken die Zahlen des bisherigen Saisonverlaufs allerdings nicht. Asensio ist an der Concha Espina nur noch Kurzarbeiter, kommt zwar auf 21 Pflichtspieleinsätze mit drei Toren und vier Vorlagen. Zusammengezählt stehen aber nur 662 Minuten auf dem Rasen zu Buche.

Asensio war schon im vergangenen Sommer mit einem Wechsel in Verbindung gebracht worden, entschieden sich dann aber dazu, mit Real ins letzte Vertragsjahr zu gehen. Der 26-Jährige könnte also seit Anfang Januar einen Vorvertrag mit einem anderen Klub unterzeichnen. Im Sinn hat er das Stand jetzt aber offensichtlich nicht.