Foto: bestino / Shutterstock.com

Inter Mailand :Real oder Juve? Transfer-Duell um Mauro Icardi

  • Fussballeuropa Redaktion Donnerstag, 14.03.2019

Gerücht Wohin zieht es Mauro Icardi? Medienberichten zufolge streiten sich Real Madrid und Juventus Turin um seine Dienste.

Werbung

Im vergangenen Sommer wollte Juventus Turin Mauro Icardi verpflichten, entschied sich aber gegen den argentinischen Nationalstürmer und holt stattdessen Cristiano Ronaldo.

Unlängst kamen Spekulationen auf, laut denen Juve plant, den Nerazzurri-Top-Torjäger 2019 unter Vertrag zu nehmen.

Wie der CORRIERE DELLO SPORT berichtet, habe Juve in den vergangenen Tagen seine Bemühungen um den Argentinier "deutlich verstärkt."

Im Gespräch: Ein Doppelwechsel: Mauro Icardi soll gegen Paulo Dybala getauscht werden.

Juve-Sportdirektor Fabio Paratici sei bereit, zusätzlich zu Dybala 20 Millionen Euro für Icardi zu bieten.

Laut dem italienischen Journalisten Tancredi Palmeri zeigt aber auch Real Madrid Interesse an Mauro Icardi.

Die Blancos sollen bereit sein, Icardis Gehaltswünsche (neun Millionen Euro pro Jahr) zu erfüllen.

Den Königlichen fehlt nach dem Abschied von Alvaro Morata 2017 ein Hochkaräter als Konkurrent für Karim Benzema.

Außerdem sucht Real Madrid nach dem Abschied von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin im vergangenen Sommer einen Top-Torjäger, der für 20 bis 30 Tore pro Jahr gut ist.

Dass Icardi diese Zahlen liefern kann, beweist er seit 2013 bei Inter Mailand. Seine Bilanz für die Nerazzurri: 122 Tore in 210 Spielen.

Werbung

Inter Mailand

Weitere Themen