Real Madrid :Real will Nicolo Zaniolo - Luis Figo wundert sich nicht


Real Madrid hat Medienberichten zufolge Nicolo Zaniolo auf dem Zettel. Luis Figo zeigt sich davon nicht überrascht.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 12.04.2019
Foto: Vadym Zaitsev / Shutterstock.com
Anzeige

Nicolo Zaniolo ist einer der wenigen Lichtblickte in einer eher düsteren Saison des AS Rom, in der die Giallorossi die Champions-League-Teilnahme zu verspielen drohen.

Der 19-Jährige überzeugte meist und wird bereits mit Branchenriesen wie Real Madrid und Juventus Turin in Verbindung gebracht.

Luis Figo, einst fünf Jahre bei Real Madrid und dann vier Spielzeiten in Italien bei Inter Mailand am Ball, lobt den Youngster.

"Zaniolo hat viele großartige Qualitäten. Er kann eine große Karriere machen", erklärte der Weltfußballer von 2001 gegenüber EL ESPANOL.

Der Ex-Nationalspieler weiter: "Es ist normal, dass große Clubs wie Real Madrid interessiert sind."

Zaniolo wechselte im vergangenen Sommer von Inter Mailand zur Roma, in Gegenzug heuerte Radja Nainggolan (30) bei Inter Mailand an.

Video zum Thema

Laut AS lassen die Königlichen Zaniolo beobachten. Als Ablösesumme soll die Roma 60 Millionen Euro aufrufen.

Nicolo Zaniolo steht in Rom noch bis 2022 in Lohn und Brot, soll in Kürze aber eine Vertragsverlängerung inklusive Gehaltserhöhung erhalten.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige