FC Bayern :Rebic zum FC Bayern? Rummenigge spricht Klartext

Foto: Markus Wissmann / Shutterstock.com
Anzeige

Der FC Bayern und Ante Rebic werden in diesem Sommer keine Zusammenarbeit eingehen.

"Quatsch. Ihr dürft nicht immer alles glauben, was aus anderen Klubs kommt", negiert Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in der BILD die Gerüchte.

Anwärter auf einen Transfer des Vizeweltmeisters soll es allerdings einige geben, aus Italien wird Inter Mailand gehandelt, in Spanien hat sich angeblich Atletico Madrid in Stellung gebracht.

In den letzten Zügen des Sommertransfermarkts ist ein Vereinswechsel Rebics nicht völlig auszuschließen.

"Am Ende des Tages werden wir sehen, was die letzte Woche bringt. Die letzte Woche ist immer verrückt", sagte Eintracht Frankfurts Sportchef Fredi Bobic vor Kurzem bei SKY. Als mögliche Ablöse werden 40 Millionen Euro gehandelt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige