Tariq Lamptey im Visier :Rechtsverteidiger: Neue Option für den FC Bayern

imago tariq lamptey 20209
Foto: Pro Sports Images / imago images

Seit Monaten durchstreift der FC Bayern den Spielermarkt nach einem potenziellen Backup für Benjamin Pavard. Sergino Dest galt lange als wahrscheinlichste Neuverpflichtung, der US-Boy ist sich allerdings mit dem FC Barcelona einig. Am Dienstagabend landete er zum Medizincheck in Katalonien.

Und jetzt? Laut SPORT1 nimmt der deutsche Dauerchampion Tariq Lamptey ins Visier. Der britische U20-Nationalspieler hat sich in den vergangenen Monaten auf der rechten Außenbahn von Brighton & Hove Albion festgespielt und überzeugt dort mit drei Torvorlagen in den ersten Saisonspielen.

Kontakt zur Beletage des Spielers habe es bereits gegeben, heißt es. Außerdem seien die Bayern zu einer Ablösezahlung in Höhe von 15 Millionen Euro bereit. Brighton fordere allerdings zehn Millionen Euro mehr.

Hintergrund


Lamptey wechselte erst im Januar dieses Jahres aus dem Nachwuchs des FC Chelsea nach Brighton, das damals 3,3 Millionen Euro Ablöse investierte. Für den gebürtigen Londoner, der am Mittwoch seinen 20. Geburtstag feiert, sollen sich die Blues keine Rückkaufoption gesichert haben.

"Wir wussten, dass es aufgrund Corona schwer wird. Wir müssen mit Sinn und Verstand arbeiten und haben noch Zeit bis 5. Oktober", sagte Bayern-Trainer Hansi Flick hinsichtlich möglicher Neuverpflichtungen am Dienstag.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!