Manchester United :Red Devils jagen Dybala und Douglas Costa -Alexis zu Juve?


Gerücht Englands Rekordmeister Manchester United will seine Offensivabteilung nach der verpassten Champions-League-Qualifikation auf neue Beine stellen - und nimmt Medienberichten zufolge ein Duo von Juventus Turin ins Visier.

  • Fussballeuropa RedaktionMontag, 13.05.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Ole Gunnar Solskjaer hatte es angekündigt: Bei den Red Devils wird es im Sommer einige Veränderungen geben.

Ander Herrera ist bereits weg - der Spanier geht nach fünf Jahren ablösefrei. Auch Alexis Sanchez soll gehen.

Der Chilene wird über seinen Berater in Italien angeboten. Inter Mailand wurde bereits kontaktiert.

Offenbar ist nun auch Juventus Turin in der Verlosung. TUTTOSPORT zufolge kam es am Wochenende zu einem Treffen zwischen Juve und Fernando Felicevich.

Womöglich wurde dabei auch ein möglicher Tausch ins Gespräch gebracht.

Medienberichten zufolge zeigt Manchester United starkes Interesse an Juve-Ass Paulo Dybala (25), der nach der Verpflichtung von Cristiano Ronaldo (34) in der Offensive des italienischen Rekordmeisters nur noch die zweite Geige spielt.

Video zum Thema

Neben Dybala will United angeblich auch Flügelflitzer Douglas Costa (28, Vertrag bis 2022) von der Alten Dame loseisen.

Um das Duo zu bekommen, müsste United - neben den Transferrechten an Alexis Sanchez - aller Voraussicht nach mindestens 100 Millionen Euro nach Italien überweisen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige