Anzeige

Real Madrid :Reinier Jesus: Real plant Leihe - warum nur spanische Klubs infrage kommen

reinier
Foto: A.PAES / Shutterstock.com
Anzeige

Nach Vinicius Junior, Rodrygo und Takefusa Kubo soll auch Reinier Jesus baldmöglichst seinen Durchbruch in Spanien feiern. Bisher kommt der brasilianische Youngster nur in der Zweitvertretung der Königlichen zum Einsatz.

Zur neuen Spielzeit denkt Real Madrid über eine Ausleihe der 30 Millionen Euro schweren Winter-Verpflichtung nach. An Interessenten mangelt es angeblich nicht.

Laut MARCA sind Real Valladolid, wo Selecao-Legende Ronaldo als Präsident amtet, und Real Sociedad an dem Offensivakteur interessiert.

Wie OKDIARIO berichtet, würde auch Real Saragossa Reinier per Leihe unter Vertrag nehmen.

Der Onlinezeitung zufolge ist klar: Real Madrid wird den 18-Jährigen innerhalb Spaniens verleihen, damit er bald die Voraussetzungen erfüllen kann, um einen spanischen Pass zu beantragen.

Dann würde Reinier in womöglich bereits 2,5 Jahren keinen Nicht-EU-Ausländerplatz bei Real Madrid mehr belegen.

Offen sei nur, zu welchem Klub in Primera Division oder Segunda División Reinier wechseln.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!