Anzeige

Gerüchteküche brodelt :Reise nach München: FC Bayern an Schotten-Newcomer dran

imago aaron hickey 2020 08
Foto: Action Plus / imago images
Anzeige

Aaron Hickey könnte sich schon bald das Trikot des FC Bayern überziehen. Laut einem BBC-Bericht ist der deutsche Rekordmeister an dem linken Verteidiger von Heart of Midlothian interessiert. Als Ablöse wären rund 1,7 Millionen Euro fällig.

Der 18-Jährige hatte schon 2018/19 sein Profidebüt gegeben und kam in der vorhergehenden Saison auf 30 Einsätze in allen Wettbewerben mit einem Tor, einer Vorlage sowie knapp 2.600 Minuten Spielzeit.

In der kommenden Woche soll Hickey nach München reisen, um sich vor Ort ein Bild über die Gegebenheiten zu machen. Das soll er schon beim FC Bologna getan haben. Von den Rahmenbedingungen beim Serie-A-Klub zeigte sich Hickey demnach ziemlich beeindruckt.

Der Nachwuchsnationalspieler Schottlands gilt als beidfüßig stark und kann in der Abwehrkette alle Positionen bekleiden – am wohlsten fühlt er sich aber auf dem linken Flügel. Hickeys Vertrag in Edinburgh läuft in weniger als einem Jahr aus.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige