Foto: Pal2iyawit / Shutterstock.com

Rekorde purzeln:Kasper Schmeichel sicher: Neymar-Ablöse hat Torhüter-Markt beeinflusst

  • Fussballeuropa Redaktion Donnerstag, 09.08.2018

Die 222 Millionen Euro für Neymar haben auch den Torwart-Markt beeinflusst, ist sich Keeper Kasper Schmeichel von Leicester City sicher.

Werbung

Die Rekordablöse auf der Position von Keeper Schmeichel wurde in diesem Sommer allein zweimal gebrochen.

"Ich denke, der Transfer von Neymar war für alles entscheidend. Die Preise wurden sehr aufgebläht und von da an war klar, dass es jede Position erreichen wird", sagte der Däne bei ESPN noch bevor der Wechsel von Kepa Arrizabalaga Revuelta von Athletic Bilbao zum FC Chelsea offiziell wurde.

Die Blues haben 80 Millionen Euro für den jungen spanischen Keeper gezahlt, Thibaut Courtois zog dahingegen nach Madrid weiter.

Kasper Schmeichel weiter: "Es war nur eine Frage der Zeit bis auch die Torhüter dort mitmischen, denn ein guter Torwart kann den Unterschied zwischen Meisterschaft und Nicht-Meisterschaft machen."

Die Londoner haben mit der Verpflichtung von Kepa den erst vor wenigen vom FC Liverpool aufgestellten Rekord gebrochen.

Mateo Kovacic: Eden Hazard hat ihn überrascht

Die Reds bezahlten 62,5 Millionen für Alisson, der von der Roma kam. Zuvor hatte die Rekordablöse von Gianluigi Buffon 17 Jahre lang Bestand.

Schmeichel: "Alisson ist ein guter Torwart. Er hat herausragend für Rom und auch für Brasilien gespielt. Wer einen Keeper wie Ederson verdrängt, hat etwas drauf."

Werbung

Chelsea

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen