FC Bayern :Rekordjagd: Robert Lewandowski egalisiert zwei Bestmarken

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Bayern-Top-Torjäger Robert Lewandowski hat sich am Wochenende einen Eintrag in die Geschichtsbücher der Bundesliga gesichert.

Der Pole hatte zwischenzeitlich zum 1:1 für den deutschen Rekordmeister getroffen. Mit seinem achten Tor am achten Spieltag zog er mit Pierre-Emerick Aubameyang gleich.

Der Ex-Dortmunder hatte in der Saison 2015/2016 ebenfalls an jedem der ersten acht Spieltage mindestens einmal ins Tor getroffen.

Zudem egalisierte Robert Lewandowski einen Rekord von Carsten Jancker bei Bayern München. Genauso wie der heute 45-Jährige im Jahr 2000 erzielte Lewy in elf Pflichtspielen nacheinander mindestens einen Treffer.

Zu einem Sieg gegen Augsburg brachten die Bestmarken aber nichts. Die bayerischen Schwaben glichen in letzter Sekunde zum 2:2 aus, München bleibt damit auf Rang drei der Bundesliga hinter Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach.

Der FC Schalke 04 könnte sich mit einem Sieg gegen Hoffenheim aber noch an die Tabellenspitze setzen.

» Das waren die internen Gegner von Niko Kovac

» Rummenigge erklärt: So war das mit Arsene Wenger

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige