Stade Rennes :Rekordverkauf! Belgien-Juwel Jeremy Doku wechselt nach Frankreich

imago jeremy doku 20209
Foto: Panoramic International / imago images

Jeremy Doku ist zukünftig in der Ligue 1 zugegen und kommt wohl noch in dieser Saison zu seinem Debüt in der Champions League. Stade Rennes bestätigt den Transfer des Youngsters, der zuvor für seinen Jugendklub RSC Anderlecht spielte.

In der Bretagne erhält Doku einen bis 2025 datierten Vertrag, als Ablöse sollen stattliche 26 bis 27 Millionen Euro plus möglicherweise anfallende Bonuszahlungen fällig werden. Für Anderlecht ist Doku der neue Rekordverkauf.

"Danke an alle für die letzten acht Jahre, ich war Teil dieser Familie, die mich dabei unterstützte, als Spieler und Person zu wachsen. Ich liebe diesen Klub und werde die Erinnerungen, die wir geteilt haben, nie vergessen", schreibt Doku auf Twitter.

Hintergrund


Der 18-Jährige gilt in Belgien als eines der größten Talente der Neuzeit. In der letzten Nations-League-Periode gab Doku sein Debüt für die A-Nationalmannschaft. Gleich in seinem zweiten Auftritt gelang ihm ein Treffer. Zahlreiche Top-Vereine, unter anderem FC Liverpool, sollen den Youngster mit großem Interesse beobachten.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!