Anzeige

VfL Wolfsburg :Abwehr-Star vor Abschied?

ricardo rodriguez 3
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

"Die Gerüchte sind aktuell aber nur Gerüchte. Es gibt keine Verhandlungen oder Angebote, schließlich bin ich hier in Wolfsburg und habe einen Vertrag bis 2019", so Rodriguez gegenüber dem Internetportal Spox.

Dennoch würde er sich "in jedem Fall" das Angebot eines anderen Klubs anhören. "Das würde doch jeder machen. Im Moment bin ich mit meinen Gedanken aber voll beim VfL", betonte der Schweizer.

Dabei hatte er erst im Januar seinen Vertrag beim Pokalsieger verlängert, zu dem er drei Jahre zuvor gewechselt war. Damals geholt von Felix Magath, der für einen 19-Jährigen immerhin 8,5 Millionen Euro auf den Tisch packte.

"Er wollte mich unbedingt und hat mich dann auch geholt", erinnerte sich der Nationalspieler und bezeichnete den Meistertrainer von 2009 als seinen bisher "wichtigsten" Coach in seiner Laufbahn.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige