FC Barcelona :Riqui Puig kokettiert öffentlich mit Barça-Abgang

Video zum Thema
Anzeige

In der berühmten La-Masia-Akademie hatte Riqui Puig jegliche Altersstufe durchlaufen. Die Verantwortlichen des FC Barcelona kennen den 20-Jährigen daher in und auswendig.

Derzeit kommt er für die B-Mannschaft der Katalanen zum Einsatz, worüber sich Puig keineswegs begeistert zeigt.

"Ich hätte gerne mehr Profi-Minuten. Und wenn ich sehe, dass ich sie nicht bekomme, muss ich eine Entscheidung treffen", sagte der zentrale Mittelfeldspieler am Sonntag nach dem torlosen Unentschieden gegen den FC Andorra.

Bisher habe er sich nicht damit beschäftigt, im Winter eine Ausleihe anzustreben: "Aber wir werden sehen."

Zehn Spiele (2 Tore/2 Vorlagen) für Barças Amateurmannschaft hat Puig in der laufenden Saison bestritten.

Für die Profis kam er bisher auf lediglich drei Einsätze. Auf seiner Position ist der A-Kader allerdings sehr stark besetzt, so dass sich wohl auch in Zukunft an seiner Situation nicht viel ändern wird. Vertraglich ist Puig noch bis 2021 gebunden.

» Lautaro Martinez zu Barça? Inter-Vize Zanetti hofft auf Verbleib

» Ablösefrei im Sommer: Barça wieder an Willian dran

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige