Ersetzt Benitez durch Zidane!

22.11.2015 um 14:39 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
zinedine zidane interview
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

"Real Madrid hat bereits einen neuen Trainer: Zidane", erklärte der ehemalige Weltfußballer via Instagram.

Real solle sich ein Beispiel an Barcelona nehmen: "Ich denke, es ist an der Zeit, ihm die Chance zu geben, wie Barça es mit Guardiola und Luis Enrique getan hat."

Die Königlichen hatten am Samstag eine bittere 0:4-Heimklatsche gegen Barcelona im Estadio Santiago Bernabeu kassiert.

Der Druck auf den ohnehin umstrittenen Chefcoach Rafael Benitez wächst weiter. Zinedine Zidane trainiert derzeit die Zweitvertretung der Blancos.

Rivaldo schwärmte von der Überlegenheit der Katalanen im Clasico. "Glückwunsch an die Spieler von Barcelona", sagte der Weltmeister von 2002.

Barcelona habe Real Madrid vorgeführt, "als wäre es eine Trainingseinheit mit zwei Ballkontakten gewesen".

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG