Heißer Kandidat :Robben-Erbe: Brais Mendez im Visier des FC Bayern


Gerücht Seit einer gefühlten Ewigkeit fahndet der FC Bayern nach einem weiteren Flügelstürmer. Mit Brais Mendez scheint die gewünschte Option gefunden worden zu sein.

  • Andre OechsnerDonnerstag, 18.07.2019
Foto: KENCKOphotography / Shutterstock.com
Anzeige

Auf der Suche nach Verstärkungen für die offensiven Außenbahnen ist der FC Bayern offenbar in Spanien fündig geworden.

Laut einem Bericht des KICKER wurde Brais Mendez dem deutschen Rekordmeister angeboten – das Interesse bestehe auf beiden Seiten.

Der Linksfüßer könnte Celta Vigo für eine festgeschriebene Summe von 25 Millionen Euro verlassen. Mendez' Vertrag läuft 2021 aus.

In der vorigen LaLiga-Saison war der 22 Jahre alte Außenstürmer, der meist über die rechte Seite kommt, mit 32 Pflichtspielen (6 Tore/7 Vorlagen) gesetzte Stammkraft.

Während zuletzt der Druck hinsichtlich ausbleibender Neuankömmlinge vor allem aus dem Vereinsumfeld anstieg, forderte mit Robert Lewandowski einer der Münchner Ausnahmespieler öffentlich Verpflichtungen, die das Spiel verschnellern.

"Wir warten darauf, dass noch Spieler bei uns ankommen, die die Qualität des Teams weiter verbessern. Ich hoffe, dass gleich in den nächsten Tagen etwas passiert", sagte Lewandowski am Rande der USA-Tour der Bayern.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige