"Keine konkreten Pläne" :Robert Lewandowski denkt noch nicht an die Zeit nach dem Karriereende

robert lewandowski 2018 1510 14
Foto: Marcin Kadziolka / Shutterstock.com

Robert Lewandowski krönte sich 2019/2020 zum besten Torschützen der Bundesliga. Auch in der Champions League gab es niemanden, der treffsicherer war. Mit 32 Jahren ist Lewandowski gut wie nie.

Geht es nach dem Polen, dann geht es auch in den kommenden Jahren erfolgreich weiter. Auch nach seinem derzeitigen Vertragsende im Jahr 2023, wenn er 34 Jahre alt sein wird.

"Mein aktueller Vertrag wird definitiv nicht der letzte sein. Ich habe vor, auch nach 2023 auf höchstem Niveau zu spielen", stellte Lewandowski gegenüber ONET klar.

Hintergrund


Eine Vertragsverlängerung an der Säbener Straße scheint möglich. Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge lobte jüngst Lewandowskis Physis, erklärte der Stürmer könne noch Jahre Top-Leistungen zeigen.

Doch eines Tages wird auch für den Ex-Dortmunder die aktive Karriere enden. Was kommt danach? Lewandowski:  "Ich denke nicht darüber nach, was ich danach tun werde. Wenn ich mit dem Spielen fertig bin, gibt es viele Optionen, aber ich habe keine konkreten Pläne. Es kommt darauf an, was mir meine Gefühle sagen."