FC Bayern :Robert Lewandowski: "Ein neuer Messi? Vielleicht müssen wir 100 Jahre warten"

robert lewandowski 2020 110
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Werbung

"Vielleicht muss man 100 Jahre warten, bis wieder jemand wie er geboren wird. Mit dem, was er bereits geleistet hat, ist und bleibt er einer der größten in der Geschichte", zollte Lewandowski dem Argentinier gegenüber der Sporttageszeitung OLE Respekt.

Lionel Messi sei ein "großartiger Spieler" und zweifelsfrei einer "der größten in der Geschichte des Fußballs", an den enorme Erwartungen gestellt würden.

Hintergrund

Neben Messi gilt in Diego Maradona (†60) ein weiterer Argentinier als einer der Besten der Historie. Der Tod der Legende stimmt Lewandowski traurig. " Dass ein so fabelhafter Spieler wie Diego Maradona gegangen ist, ist für den gesamten Fußball sehr traurig", so der polnische Nationalstürmer.

Lewandowski, Jahrgang 1988, weiter: "Als er spielte, war ich gerade erst geboren, aber ich weiß sehr gut, was er im Fußball und bei der Weltmeisterschaft 1986 geleistet hat, wie viele großartige Spiele er gemacht hat. Als Person war er wie als Spieler. Er hatte gern Spaß und genoss das Leben auf und neben dem Platz."

Video zum Thema