Anzeige

FC Bayern :Robert Lewandowski: Kann er seinen Fluch beenden?

robert lewandowski 2020 107
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Robert Lewandowski ist Top-Torjäger der Bundesliga. Der Pole hat in Diensten von Bayern München in dieser Spielzeit bereits 27-mal getroffen.

Insgesamt kommt Lewandowski auf 155 Tore für den deutschen Rekordmeister in der Liga, für Borussia Dortmund netzte der 31-Jährige vor seinem Wechsel an die Säbener Straße zusätzlich 74 Treffer ein.

Auch dank der Tore Lewandowskis führt Bayern München die Tabelle mit sieben Punkten Vorsprung auf den BVB an. So einen Vorsprung auf Rang zwei hat der FCB in seiner Geschichte nie verspielt.

Jetzt geht es gegen Fortuna Düsseldorf. Eine Leichtigkeit für Bayern und Lewandowski. Sollte man meinen. Doch: Düsseldorf verlor nur eines der vergangenen neun Spiele.

Cheftrainer Hansi Flick warnt: "Düsseldorf macht es dem Gegner sehr schwer, ein konstruktives Fußballspiel aufzuziehen. Sie spielen auch mit dem Ball gut, wenn man sie lässt, und sind nicht leicht zu bespielen."

Zurück zu Lewandowski: für ihn könnte es eine besondere Partie werden. Nach fünf Spielen gegen Düsseldorf ist der Übertorjäger noch ohne eigenen Treffer.

Beendet der Pole diesen Tor-Fluch, hätte er ebenso wie Kevin Volland (Bayer Leverkusen) und Marco Reus (Borussia Dortmund) gegen alle amtierenden Bundesliga-Vereine getroffen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige