Real Madrid :Roberto Carlos hat einen Ratschlag für James Rodriguez

james rodriguez 2016 2
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Klartext von Roberto Carlos. Zuallererst hat der Real-Insider mit den Gerüchten aufgeräumt, Chefcoach Zinedine Zidane habe ein Problem mit James Rodriguez.

"Zidane hat großen Respekt vor James", äußert sich Roberto Carlos beim BLU-RADIO. Der ehemalige Spieler von Real Madrid ist zudem von James' überzeugt – auch wenn er nicht oft zum Einsatz kam.

Zidane lasse viel rotieren, aber wenn James mal spielt, mache er eine gute Figur, sagt Roberto Carlos: "Das Wichtigste ist jetzt, dass er weiter so gut trainiert wie bisher und dass er das Vertrauen, das er in sich selbst hat, aufrechterhält. Die Fans lieben ihn."

roberto carlos 2020 200
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Hintergrund


James kam in der aktuell unterbrochenen Saison auch aufgrund einer Innenbandverletzung erst zu 13 Einsätzen. Roberto Carlos hält, das stellt er nochmals klar, enorm viel von dem Kolumbianer, ist aber auch etwas in Sorge.

"Um die Wahrheit zu sagen: Ich sorge mich um ihn und immer, wenn ich ihn sehe, umarme ich ihn ganz fest. Er hat so viel für diesen Klub und noch mehr für sein Land getan." James' Vertrag an der Concha Espina endet im Sommer 2021.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!