Anzeige

Roberto Mancini :Höchste Abfindung der Geschichte?

roberto mancini 2013
Foto: karnizz / Shutterstock.com
Anzeige

Das berichtet der Daily Mirror am Sonntag. Der Zeitung zufolge soll der Ex-City-Coach satte 12 Millionen Euro Entschädigung für das vorzeitige Aus beim Vizemeister erhalten haben. Mancinis Vertrag im Etihad Stadium wäre noch bis 2017 gültig gewesen.

Mittlerweile fließen die nächsten Millionen auf das Konto des Italieners. Der 49-Jährige heuerte bei Galatasaray an und trat die Nachfolge von Trainerlegende Fatih Terim an, der nach einem Streit mit der Vereinsspitze über eine Doppelfunktion beim Rekordmeister und der türkischen Nationalmannschaft entlassen wurde.

Mancini hatte bei Manchester City vier Jahre gearbeitet und als größten Erfolg die Meisterschaft im Sommer 2012 gefeiert. Zuvor war der Trainerfuchs vier Jahre bei Inter Mailand tätig gewesen.

Seine Trainerkarriere begann er einst beim AC Florenz. Über Lazio Rom landete er 2004 bei den Nerazzurri.

Folge uns auf Google News!