Ex-Nationalstürmer :Roberto Soldado kehrt nach Spanien zurück

Foto: DSPA / Shutterstock.com
Anzeige

Roberto Soldado ist zurück in LaLiga: Der ehemalige Nationalstürmer (12 Einsätze, 7 Tore) unterschreibt bei Aufsteiger Granada einen Einjahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Für Roberto Soldado fällt keine Ablöse an, sein Vertrag bei Fenerbahce Istanbul war Ende Juni ausgelaufen.

Für die Kanarienvögel war Roberto Soldado zwei Jahre unterwegs gewesen. Zuvor spielte er bei Villarreal und den Tottenham Hotspur.

Vor seinem Wechsel auf die Insel 2013 für 30 Millionen Euro ging Soldado für Valencia, Getafe, Real Madrid und Osasuna auf Torejagd.

Jetzt soll er Granada in der Liga halten. Ein Angebot hatte Soldado auch von Levante vorliegen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige