Milan - Juve 1:0 :Robinho schießt Mailand zu Sieg über Juventus Turin

robinho real madrid
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Der italienische Vizemeister AC Mailand ist in der Serie A in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Mannschaft von Massimiliano Allegri konnte nach zuletzt drei sieglosen Spielen in Folge in der Liga ausgerechnet gegen Meister Juventus wieder einen Dreier einfahren.

Das Tor des Abends im San Siro erzielte der Brasilianer Robinho per Elfmeter (31.). Allegri hatte den 28-Jährigen in dieser Saison bisher nur sporadisch eingesetzt, doch gegen den Rekordmeister durfte der ehemalige brasilianische Nationalspieler an der Seite von Topscorer Stephan El Shaarawy stürmen.

Der in der Kritik stehende Milan-Coach Massimiliano Allegri war nach der Partie zufrieden mit seiner Mannschaft. "Das war heute ein wichtiger Abend für meine Mannschaft und auch für mich. Meine Spieler haben eine große Leistung gebracht und Charakter bewiesen", sagte Allegri, der seinen Spielern nach dem Prestige-Sieg einen Tag frei gab.

Ein Sonderlob bekam zudem Torschütze Robinho ausgesprochen: "Er war heute außergewöhnlich."

Tore:
1:0 Robinho (31., Elfmeter)

Hintergrund


Aufstellung AC Mailand:
Amelia - de Sciglio, Mexes, Yepes, Constant - Montolivo, N. de Jong, Nocerino - Robinho, Boateng, El Shaarawy

Aufstellung Juventus Turin:
Buffon - Barzagli, Bonucci, M. Caceres - Isla, Vidal, Pirlo, Marchisio, Asamoah - Vucinic, Quagliarella