AS Rom :Roma bewirbt sich um Marc Bartra


Gerücht Paulo Fonseca hat offenbar seine Wunschliste hinterlegt. Der neue Trainer der AS Rom scheint sich nach Verstärkungen für die Abwehrzentrale zu orientieren. Ein ehemaliger Spieler von Borussia Dortmund und dem FC Barcelona gerät in den Fokus.

  • Andre OechsnerSonntag, 23.06.2019
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Anzeige

Die AS Roma beschäftigt sich offenbar mit der Verpflichtung von Marc Bartra.

Das Interesse geht so weit, dass die Italiener laut AS bereit sind, 15 Millionen Euro Ablöse für den ehemaligen zentralen Verteidiger von Borussia Dortmund und Barça zu zahlen.

Noch gehen die Vorstellungen aber auseinander. Betis Sevilla fordert für Bartra nach Angaben zehn Millionen Euro mehr.

Ob sich die Römer dazu bereit erklären, die fehlende Summe draufzupacken, wird nicht überliefert.

Mit Betis belegte Bartra in der abgelaufenen Saison LaLiga-Platz zehn und verpasste folglich die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb.

Diesen könnte ihm die Roma bieten, die an der Europa League teilnehmen werden.

Video zum Thema

Der neue Klub von Paulo Fonseca muss Ausschau nach Alternativen für den Abwehrriegel halten.

Star-Verteidiger Konstantinos Manolas bieten sich Wechseloption, Juventus Turin und der SSC Neapel sollen Interesse signalisieren.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige