Real Madrid Roma nimmt neuen Anlauf bei Nacho Fernandez

nacho fernandez real madrid 2
Foto: madridismo.net / Dreamstime.com

Bereits mehrfach versuchten die Giallorossi in den vergangenen Jahren den Edel-Joker der königlichen Defensivabteilung zu verpflichten - stets ohne Erfolg.

Real Madrid setzte auf sein Eigengewächs, das ein wertvoller und zuverlässiger Backup für Raphael Varane, Sergio Ramos und beide Außenverteidiger-Positionen ist.

Doch in der kommenden Spielzeit droht Nacho Fernandez im Bernabeu häufiger als ohnehin schon die Bank.

Real Madrid

Real Madrid holt Eder Militao (21) für 50 Millionen Euro vom FC Porto für seine Abwehr. Nacho ist bald nur noch Innenverteidiger Nummer vier.

Nimmt Nacho nun die Ausfahrt Vereinswechsel? Einen Interessenten gibt es bereits: Die Roma lockt laut der Sporttageszeitung AS erneut.

Nachos Vertrag beim spanischen Rekordmeister ist nur noch bis 2020 gültig. Ein Verkauf am Saisonende könnte letztmals einige Millionen auf das Konto der Königlichen spülen.