Ex-Chelsea-Coach witzet :"Roman Abramowitsch hätte mich wahrscheinlich nach Sibirien geschickt"

roman abramowitsch abramovich
Foto: Iurii Osadchi / Shutterstock.com

Als Tabellenvierter hatte der FC Chelsea die diesjährige Premier-League-Saison beendet. Ein Platz, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt. Außerdem besteht für den Londoner Klub noch die Chance auf den Titel im FA Cup. Am Samstag (18.30 Uhr) steigt das Finale gegen den FC Chelsea.

Avram Grant spricht Frank Lampard in seiner ersten Saison als Cheftrainer ein gutes Zeugnis aus. "Ich denke, es ist eine gute Saison, vor allem im Vergleich zu dem, wie es begonnen hat und ohne dass Spieler verpflichtet werden durften", sagt der Israeli gegenüber STATS PERFORM NEWS.

Grant hatte Chelsea wenige Monate als Sportdirektor betreut, während er in der Saison 2007/08 sogar auf den Trainerstuhl gewechselt war. Der aktuell vereinslose Übungsleiter witzelt außerdem über Klubbesitzer Roman Abramowitsch.

Hintergrund


"Wenn ich ihm vor einigen Jahren gesagt hätte, dass der vierte Platz gut ist, dann hätte er mich wahrscheinlich nach Sibirien geschickt", flachst Grant. "Aber aufgrund der vorherigen Saison denke ich, dass es ein guter Platz ist. Ich halte es für eine große Leistung von Frank."

Grant attestiert Lampard überdies eine gute Moderation. "Es sind viele junge Spieler hier und er wusste, wie man ihnen zuvorkommt, wann sie eine Pause brauchen und wie man sie antreibt", lobt Grant. "Das ist eine gute Basis für die Zukunft, ich bin mit seiner Leistung sehr zufrieden."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!