"Frei und glücklich" :Romelu Lukaku blüht auf nach Inter-Wechsel

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Für 65 Millionen Euro - zahlbar über mehrere Jahre - schnappte sich Inter Mailand im vergangenen Transfersommer Romelu Lukaku.

Der belgische Nationalstürmer schlug bereits ein, traf an den ersten beiden Spieltagen jeweils - und reiste bester Laune zur Nationalmannschaft ab.

"Dies ist das erste Mal, dass ich ihn so frei und glücklich gesehen habe", erklärte Belgien-Trainer Roberto Martinez. Er habe Lukaku noch nie "so konzentriert, glücklich" und voller Tatendrang erlebt.

Martinez singt zudem ein Loblied auf die Qualitäten seines Mittelstürmers.

"Romelu ist ein modernen Fußballer, der mit dem Rampenlicht umgehen kann. Die Medien verfolgen ihn, seit er 16 war."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige