Inter Mailand :Romelu Lukaku: Schlechte Nachrichten für den Rekord-Knipser

romelu lukaku 2019 08 008
Foto: bestino / Shutterstock.com

Inter Mailand ist mit Romelu Lukaku ein echter Transfer-Volltreffer gelungen. Seit seinem Wechsel von Manchester United nach Mailand 2019 erzielte er 41 Tore in 58 Spielen.

Der Mittelstürmer stellte sogar einen unglaublichen Rekord auf. In saisonübergreifend zwölf Europapokal-Spielen (Europa League, Champions League) in Folge traf er jeweils mindestens einmal. Diese Serie riss beim 0:0 gegen Schachtar Donezk.

Beim torlosen Unentschieden verletzte sich Romelu Lukaku zu allem Überfluss auch noch am Oberschenkel. Am Wochenende muss der Belgier pausieren, wenn Inter in der Serie A gegen Parma antritt (Samstag, 18:00 Uhr).

romelu lukaku 2020 7
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

"Romelu Lukaku wurde heute Morgen am Humanitas-Institut in Rozzano einer MRT-Untersuchung unterzogen. [...] Die Scans zeigen, dass er eine Belastung im linken Oberschenkel erlitten hat", teilten die Nerazzurri mit.

Hintergrund


Romelu Lukaku könnte Duell mit Real verpassen

Der Zustand des Oberschenkels werde täglich überprüft, heißt es weiter. Damit ist sein Einsatz auch in der Champions League in Gefahr. Die Nerazzurri gastieren am Dienstag bei Real Madrid.

Die beiden Traditionsvereine sind als Favoriten in ihre Gruppe gestartet, belegen nach zwei Spieltagen hinter Schachtar Donezk und Borussia Mönchengladbach aber nur die Plätze drei (Inter, 2 Punkte) und vier (Real Madrid, ein Punkt).