FC Barcelona :Ronald Araujo lässt sich Debüt-Freude durch Rot nicht vermiesen

Video zum Thema
Anzeige

"Das Debüt in der ersten Mannschaft ist ein Traum für mich", erklärte der Innenverteidiger, der gegen Sevilla von Schiri Antonio Mateu Lahoz in der 87. Spielminute vom Platz gestellt worden war.

"Das ist eine Entscheidung des Schiedsrichters, die Debüt-Freude nicht auslöschen wird", betont Araujo.

Den Zweikampf, der zum Platzverweis führte, wertet der junge Südamerikaner indes nicht als Foul: "Ich gewinne den Positionskampf, wir sind Schulter an Schulter."

Ronald Araujo war 2018 für knapp zwei Millionen Euro von Boston River aus seiner Heimat in die Zweitvertretung des FC Barcelona gewechselt.

» Arturo Vidal richtet mahnende Worte an Ousmane Dembele

» Carles Perez will Pedro Rodriguez nacheifern

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige