Pause gegen FerencvarosFerencvaaros :Ronald Koeman begründet erneuten Verzicht auf Leo Messi

lionel messi 2019 09 004
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Lionel Messi wird der Reisegruppe FC Barcelona fernbleiben. "Es ist nicht üblich, dass Messi sich ausruht, das weiß ich. Ich habe mit ihm darüber gesprochen, auch wenn die Entscheidung bei mir liegt", sagte Ronald Koeman am Dienstag.

Und weiter: "So wie der Kalender in dieser Saison zusammengestellt ist, gibt es zwei Zeitpunkte, an dem ich ihm eine Pause gönnen kann: in Kiew und morgen. Wir sind bereits qualifiziert und auf diese Weise kann ich anderen Möglichkeiten bieten."

Koeman will nach der geglückten Achtelfinal-Qualifikation auch in LaLiga die Trendwende herbeiführen und mit einem ausgeruhten Messi am Samstag in Cadiz den zweiten Sieg in Folge einfahren.

Hintergrund


"Wir müssen das Spiel am Samstag in LaLiga gewinnen. Also ist dies der richtige Zeitpunkt für ihn, sich auszuruhen. Nach dem morgigen Spiel wird es dafür keine anderen Chancen mehr geben", erläutert Koeman seinen Messi-Plan.

Barça besiegte Ferencvaros im Hinspiel klar mit 5:1. Koeman warnte trotz allem vor den Gefahren, die von der ungarischen Mannschaft erzeugt werden können: "Es wird ein schwieriges Spiel. Sie haben Qualitätsspieler und Schnelligkeit im Angriff."