Agent klärt auf :Ronald Koeman hat große Pläne mit Philippe Coutinho

coutinho 2019 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Viel Zeit war offenbar nicht vergangen nach dem 8:2 gegen den FC Barcelona. Philippe Coutinho hatte nach seinem überzeugenden, viertelstündigen Kurzauftritt (2 Tore, 1 Vorlage) für die Bayern und den folgenden Spielen gegen Lyon und PSG einen Anruf von Ronald Koeman erhalten.

"Koeman rief ihn direkt nach dem Champions-League-Sieg mit Bayern am folgenden Tag an und sagte ihm, dass er ein großer Teil seiner Pläne ist und er es gerne hätte, dass er zurückkehrt", verrät Coutinhos Berater Kia Joorabchian bei TALKSPORT.

Und Coutinho hat offenbar richtig Lust darauf, in Barcelona einen neuen Anlauf zu nehmen. Schon Anfang September, also eher als erwartet, war er zu seinem Stammverein zurückgekehrt, "weil er seinen Schwung und seine Fitness nicht verlieren wollte", wie Joorabchian erläutert.

Hintergrund


Die letzte Saison verbrachte Coutinho auf Leihbasis beim FC Bayern. Dort konnte er den enormen Ansprüchen letztendlich nicht komplett gerecht werden, so dass der Triple-Sieger auf das Ziehen der vereinbarten Kaufoption über 120 Millionen Euro verzichtet hatte.

Laut Joorabchian deute vieles daraufhin, dass sich Barcelona "ziemlich drastisch" verändert habe. Dies liege in der Art und Weise begründet, wie man sich gegenüber dem letzten Jahr weiterentwickeln wolle. In bester Manier entfalten soll sich in der kommenden Saison auch der zurückgekehrte Coutinho.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!