Anzeige

Oranje-Coach :Ronald Koeman hofft auf Trainerjob bei Barça

ronald koeman
Foto: Kayintveen / Dreamstime.com
Anzeige

Zu Jahresbeginn hatte Xavi dem FC Barcelona abgesagt, weil er die Liga in Katar zunächst beenden wollte. Auch Ronald Koeman hatte ähnliche Gedanken.

Die EM mit seinem Heimatland stand im Fokus. Nun ist die Endrunde aber wegen Corona auf 2021 verschoben und ein Wechsel im Sommer zum FC Barcelona wohl verbaut.

Ein schlechter Moment sei es aber nicht gewesen, erklärte der Coach der MARCA: "Ich habe meine Verpflichtungen gegenüber dem niederländischen Team. Barcelona kann immer große Titel gewinnen, weil sie großartige Spieler haben."

ronald koeman 2019
Foto: kivnl / Shutterstock.com

Und Ronald Koeman weiter: "Meine beste Zeit als Spieler hatte ich in Barcelona und ich liebe die Stadt. Lasst uns einfach hoffen, dass ich einmal Barça trainieren darf."

Koeman gewann mit den Katalanen unter anderem vier Meisterschaften und einmal den Europapokal der Landesmeister.

Im Finale 1992 gegen Sampdoria Genua erzielte der heute 57-Jährige den entscheidenden Treffer zum 1:0 in der Nachspielzeit. Als Trainer führte er Ajax Amsterdam zu mehreren Meistertiteln und den FC Valencia 2008 zum Sieg in der Copa del Rey.

Koeman besitzt eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag mit dem niederländischen Fußballverband. Nach der Europameisterschaft darf er die Elftal verlassen, sollte Barça anklopfen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!