Ex-Superstar packt aus :Ronaldinho enthüllt: Das war sein härtester Gegenspieler

Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

An Paolo Maldini führte nur schwer ein Weg vorbei. Das galt auch für den früheren Weltfußballer Ronaldinho, wie er nun selbst zugeben musste.

"Ich durfte gegen so viele große Fußballer spielen, wie Zinedine Zidane, Luis Figo, Thierry Henry ... Aber wenn ich mich für einen entscheiden müsste, würde ich sagen, dass Paolo Maldini der beste Verteidiger war, gegen den ich je gespielt habe", sagte der Brasilianer bei einem Werbetermin für sein neues ESports-Team R10.

Ronaldinho stimmt ein Loblied auf den Ex-Abwehrchef des AC Mailand an: "Maldini hatte solch unglaubliche Anlagen und war so unfassbar clever."

In den beiden Spielzeiten 2004 bis 2006 trafen der damalige Star des FC Barcelona und die Verteidiger-Legende dreimal in der Champions League aufeinander.

Zweimal gewannen die Katalanen, einmal Milan. Das vierte Duell fand ohne Maldini statt und endete 0:0.

In seiner letzten Saison stand Maldini zusammen mit Ronaldinho beim AC Mailand unter Vertrag. Der Brasilianer war 2008 von Barça in die Lombardei gewechselt, blieb bis Anfang 2011.

Anzeige

Ronaldinho äußerte sich auch zum besten Spieler, mit dem er jemals zusammengespielt hat.

"Das ist nicht einfach zu entscheiden. Ich würde sagen, wahrscheinlich sind Ronaldo Nazario und Lionel Messi die Besten. Aber da gab es auch noch Rivaldo, der unglaublich war, Samuel Eto'o oder Andrea Pirlo ... Ich könnte nicht nur einen Besten auswählen", gab der 29-Jährige, der 2018 seine Karriere offiziell beendet hat, zu.

» Ex-Manager enthüllt: Milan wollte Carlo Ancelotti zurückholen

» Zlatan Ibrahimovic schickt eine Kampfansage an Cristiano Ronaldo und Co.

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige